Was ist Dinner in the Dark?

Dinner in the Dark ist ein Essen in völliger Dunkelheit. Was zunächst nicht besonders kuschelig klingt, ist in Wahrheit ein Erlebnis-Abendessen, bei dem sich Paare näher kommen und auch Freunde viel Spaß haben können. Der Sehsinn ist der stärkste Sinn des Menschen und überschattet die Wahrnehmung durch die anderen Sinne – es sei denn, er wird gezielt abgeschaltet. Dann können die anderen Sinne sich entfalten, und eins ist sicher: so viel Sinnlichkeit brachte noch kein anderes Abendessen zuvor mit sich!

Essen ohne Licht
Dinner in the Dark verfolgt zwei hauptsächliche Ziele. Auf der einen Seite wird bewusst der Sehsinn ausgeschaltet, um ein sinnliches Erlebnis der besonderen Art zu ermöglichen. Dabei ertastet man das Essen und lernt, es zu spüren und es zu erfühlen. Die Dunkelheit schärft aber nicht nur diesen Sinn, auch der Geschmackssinn reagiert sensibilisiert und nimmt Geschmäcker und auch kleine geschmackliche Nuancen auf einmal sehr viel deutlicher wahr. Beim Dinner in the Dark berichten viele Teilnehmer danach, dass sie auch viel intensiver gerochen haben, was sie denn da essen. Insgesamt ist ein Dinner in the Dark ein sinnliches Erlebnis im wahrsten Sinne des Wortes – vor allem dann, wenn man den Partner oder einen Menschen dabei hat, den man sich in dieser Rolle vorstellen könnte…

2 comments on “Was ist Dinner in the Dark?

  1. Nadine

    Gibt es termine und infos zu dinner in the dark events im December/Januar 2015? Auf der mobil version der webswite finde ich keine.

    1. admin

      Hallo Nadine. Bei Jochen Schweizer findest du z.B. eine Auswahl an Dinner in the dark Erlebnissen. Diese können nach beliebigen Wunschtermin gebucht werden. Wenn du noch Fragen hast helfen wir dir gerne :)
      Julian

Leave a reply