Geruchssinn

Geruchssinn

GeruchssinnVon Geburt an spielt der Geruchssinn für den Menschen eine wichtige Rolle. So wie er Neugeborenen den Weg zur Muttermilch zeigt, nimmt er auch im Erwachsenenalter Einfluss auf das Erleben und Verhalten im Alltag. Nicht umsonst gibt es Redewendungen wie „den Braten riechen“ oder „jemanden nicht riechen können“.

Riechen mit System

Für die Funktionsweise des Geruchssinns ist das sogenannte „olfaktorische System“ verantwortlich. Die menschliche Nase ist mit einer Vielzahl an Rezeptoren ausgestattet. Während Sie die Luft durch die Nase einatmen, nehmen die Rezeptoren in der Schleimhaut die Duftstoffe auf. Düfte können jedoch nicht nur aus der Luft kommen. Auch über die Verbindung zwischen Mund und Nase steigen sie auf und gelangen in die Riechschleimhaut. Der Geruchssinn ist ein chemischer Sinn. Der Reiz, den die Rezeptoren empfangen, wird von den Riechzellen in einen elektrischen Impuls umgewandelt. Diesen leiten die Nervenzellen an das Gehirn weiter. Die dort ankommenden Informationen werden verarbeitet und sortiert. So entstehen Klassifikationen wie „gute“ oder „schlechte“ Gerüche, „duften“ oder „stinken“. Je angenehmer, je aromatischer die Gerüche, desto mehr wird Ihnen beim Essen das Wasser im Mund zusammenlaufen.

„Dinner in the Dark“ – Erlebnis mit allen Sinnen

Tägliche Genüsse werden normalerweise mit allen Sinnen wahrgenommen. Das Essen, das in der Pfanne brutzelt, die Farbe des knackig-grünen Salats auf dem Teller, der Bratenduft, der in die Nase steigt. All diese Eindrücke tragen dazu bei, dass Sie Ihr Mahl ausgiebig genießen. Welche Rolle der Geruchssinn hierbei spielt, wird oft erst deutlich, wenn die anderen Sinne nicht mehr zum Einsatz kommen. Beim „Dinner in the dark“ haben Sie die Möglichkeit, Ihren Geruchssinn zu schärfen. Schnell wird Ihre Nase auf die Umstellung reagieren und Sie werden Gerüche feiner und sensibler wahrnehmen. Derart können Sie Aromen bemerken, die Ihnen sonst vielleicht entgangen wären und die sich umso freier entfalten können, je intensiver Sie sich auf Ihren Geruchssinn konzentrieren.

Bildquelle: kunst & wach  / pixelio.de

spacer

Leave a reply